Schulleben > Aktivitäten > Musical/Theater

 

Zweiter Musikabend der OGGS Breinig                                                 

                                                                                                                                                                
Am 27.Januar 2012 war es endlich soweit: Mehr als 120 Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern in die Kirche St. Barbara zum 2. Musikabend der Schule gekommen.

Im Vorfeld hatten die Kinder eifrig alleine, in einer kleinen Gruppe oder sogar in der Klasse geübt, um ihre musikalischen Darbietungen vorzuführen. Etwa 42 Kinder spielten dann mutig und souverän in der vollbesetzten Kirche ihre Stücke vor. So konnten die Zuhörer mehrfach Kinder mit ihren Flöten oder am Klavier hören. Es wurde aber auch gesungen sowie mit der Gitarre, der Querflöte, der Geige, der Trompete, der Klarinette und dem Schlagzeug musiziert. Einige Schülerinnen bzw. ein Schüler wurden von ihren Müttern unterstützt. So bekamen wir gleich zwei Mal auch noch das Akkordeon zu hören.

Die Klasse 4b hatte mit Flöten, der Geige, Glockenspielen, Xylophonen, Handtrommeln und eine Cymbel ein Musikstück gleich zu Beginn musiziert. Von der Klasse EA2 wurde eine Nussmusik aufgeführt und die Kinder aus den Klassen EB1 und EB2 sangen und tanzten einen Lichtertanz in der verdunkelten Kirche.

Herr Körfer rundete das Programm mit seinem Flötenkreis und gegen Ende mit dem Kinderchor der Pfarre ab.

Dass das gemeinsame Musizieren viel Spaß macht, konnten die Zuhörer beim letzten Stück erleben, als alle Mitwirkenden das Lied „Alle Kinder dieser Erde“ gemeinsam sangen und spielten. Nach dem Schlussapplaus gab es für alle Künstler dann noch eine kleine Anerkennung.

Der Musikabend war für die Zuhörer und Mitspieler eine rundum gelungene Veranstaltung. Im Nachgespräch waren einige Viertklässler sehr enttäuscht, dass sie bei dem nächsten Musikabend nicht mehr mitmachen können. Aber wir würden uns freuen, wenn sie uns beim nächsten Mal als Zuhörer besuchen!

 

 

Klimamusical: "Light Express"

Die Kinder der Klasse 3a haben sich intensiv mit der Frage "Wie gehe ich sorgsam mit den Ressourcen unserer Erde um?" auseinandergesetzt. In Anlehnung an das Musical Starlight Express ist das Musical "Light Express" entstanden.

Die vier Inliner-Züge Öli, Natura, Atomia und Elektra kämpfen um die Gunst der Menschen und die Energieversorgung der Erde. Ein spannendes, rasentes Rennen sollte die Entscheidung bringen. Zuerst schied "Natura" aus, weil sie ohne Sonnenenergie nicht mehr fahren konnte. In der 2.Runde traf es "Atomia". Sie wusste nicht wohin mit ihrem Müll. Dann schied "Öli" aus. Er brauchte als richtiger Müllschlucker viel Nahrung. Aber auch "Elektra" musste sich in der 4.Runde geschlagen geben. Die Züge stellten fest, dass es ihnen nur gemeinsam gelingen kann, die Erde durch den cleveren Einsatz ihrer Fähigkeiten zu retten.