Schulprogramm > Fördern

 

Gemeinsamer Unterricht

An unserer Schule werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im „Gemeinsamen Unterricht (GU)“ unterrichtet. Die GU-Kinder werden zusätzlich von unserer Sonderschullehrerin betreut. Sie bildet mit der jeweiligen Klassenlehrerin ein Team. Dort erfolgen die Absprachen über die individuelle Förderung der GU-Kinder. Wichtig ist uns die Integration der GU-Kinder. Daher gilt, dass die Kinder nur vereinzelt zur individuellen Förderung aus dem Klassenverband herausgenommen werden. Die meiste Zeit lernen sie mit den Kindern ihrer Klasse, ihrem individuellen Lerntempo und Fähigkeiten entsprechend.

  

Lernstudio

Im Lernstudio findet der Unterricht in Kleingruppen mit ca. 5 - 10 Kindern einer Jahrgangsstufe statt. Anhand von Lernstandsdiagnosen werden die Förderschwerpunkte ermittelt. Im Lernstudio erfahren die Kinder gezielte, zusätzliche Hilfe und Unterstützung zur Bewältigung des Unterrichtsstoffes. Sind die Defizite aufgeholt, so wechselt die Gruppenzusammensetzung und eine neue Fördergruppe mit einem neuen Förderschwerpunkt besucht das Lernstudio.

 

Nichtschwimmerkurs

Der Nichtschwimmerkurs richtet sich an die Kinder der 2. & 3. Schuljahre. Er findet mittwochs von 13.00 – 14.00 Uhr in der Schwimmhalle Glashütter Weiher statt und wird von den zwei Kolleginnen geleitet.

 

LRS-Kurse

In den LRS-Kursen werden die Kinder der 3. & 4. Schuljahre mit Lese-Rechtschreibschwäche gefördert.